Funktionsweise Formgedächtnislegierung in FGL-Aktoren